Deepwatersoloing und Ao-Nang Tower

2 Feb

Jetzt ist es auch schon wieder eine Zeit her, als ich das letzte Mal von meiner Reise berichtet habe.
Nachdem ich mich von meiner Scheiserei und Kotzteritis wieder erholt hatte, konnte ich die letzten
Tage wieder durchstarten.Eigentlich wollten Roope und ich ja Tonsai bereits verlassen.Aber einen
Tag davor kamen zwei gute Freunde von mir, dich ich aus Laos kannte und wir werden in ein paar
Tagen zusammen aufbrechen.
Gestern sind wir dann erst mal zum Deepwatersoloing gegangen( DWS ist Klettern ohne Seil an
Felsen über dem Meer).Es war echt der Hammer.Anfangs hatte ich noch ein wenig schiss, aber
spätestens,als wir die etwas härteren Routen kletterten war ich so konzentriert beim klettern, dass
einem die Zehn Meter fallen danach gar nichts mehr ausmachen.Man sollte nur richtig landen=).
Später haben wir dann noch eine von den vielen unbewohnten Inseln ausgecheckt und den Rest des
Tages am Strand gechillt. Die Rückfahrt nach Tonsai war ganz schön stürmisch und nass.
Heute hieß es für Roope und mich wieder früh auf zu stehen.Wir wollten den Ao-Nang Tower
klettern. Dieser ca. 100 Meter hohe Felszahn steht mitten im Meer und hat eine wunderschöne
Mehrseillängentour an seiner Südwand.Um dorthin zu gelangen mieteten wir uns ein Kayak und
sind durch die ,von der Ebbe freigelegten, Tunnels raus zum Turm gepaddelt. Der Einstieg
gestaltete sich als ganz schön schwierig da eben Ebbe war. Den Muschelkalküberhang mussten wir
erst mal ohne Seil klettern – aus dem Boot heraus.Und dann noch irgendwie das Boot fixieren.Es
war schon lustig.Aber dann gings endlich los. Vor uns lagen drei wunderschöne Seillängen im 7.
und unteren 8. Grad und unter uns brausten die Wellen gegen den Fels.Total genial.Bevor die Sonne
in die Wand kam waren wir dann schon wieder zurück gepaddelt nach Tonsai und verspeisten unser
wohlverdientes Mittagessen – Padthai (Nudeln mir Ei und Gemüse).
Wie es die nächsten Tage weitergeht will ich jetzt noch nicht sagen,da sich sowieso alles wieder
hundertmal ändern wird.Aber früher oder später wollen wir in das Klettergebiet nördlich von
Bangkok gehen und dann mal schauen.

Los gehts zum DWS

Los gehts zum DWS

Steile Dachkletterei

Steile Dachkletterei

Exif_JPEG_PICTURE

Prima Traverse

Prima Traverse

Exif_JPEG_PICTURE

Die Hoelhlengaenge

Die Hoelhlengaenge

Ao-Nang Tower

Ao-Nang Tower

Steile Kletterei am Turm

Steile Kletterei am Turm

Roope in der letzten Seillaenge

Roope in der letzten Seillaenge

Advertisements

6 Antworten to “Deepwatersoloing und Ao-Nang Tower”

  1. Oma Opa Februar 2, 2013 um 8:05 pm #

    Wenn wir das sehen bekommen wir das große Kratzen
    Halt Dich fest!!!
    Oma und Opa

  2. Papa Februar 5, 2013 um 7:54 pm #

    Hallo Maximilian,

    wirst Du erwachsen? Keine Angst mehr vor dem Wasser und dem „tiefen Meer“? 😀

    Schade, ich mochte das Klammeräffchen, grins, denke an Elba.

    Papa

    P.S.: Jo krümelt sich

    • klettermaxi Februar 12, 2013 um 5:31 am #

      Hi Papa,
      keine sorge.Natürlich bin ich keine Wasserratte geworden, aber was macht man nicht alles um zu klettern.haha

  3. christine matzner Februar 16, 2013 um 9:01 am #

    Hallo Maxi, Du schaust vielleicht super aus. Ich geb mit meinem Neffen bei meinen Freunden ziemlich an !! Freu mich über jeden Deiner Berichte – und bin immer wieder fasziniert was Du alles erlebst. Dickes Bussi von Deiner Tante Christine

  4. Andrea Februar 22, 2013 um 8:47 pm #

    Lieber Maximilian, danke wieder für deine Karte – die Sammlung steht beim Esstisch ! Gigantisch, was Du siehst und erlebst, auch wenn wir hier von Klettern keine Ahnung haben, bewundern wir Deine Reise und wissen , Du bist da wo Du hingehörst. Das Wetter ist ja toll – hier hat uns der Winter gut im Griff .
    Sehr liebe Grüße aus Pfaffenhofen !!

    • klettermaxi Februar 24, 2013 um 4:50 am #

      Servus,
      schön dass die karte ankam.Ja hier ist das Wetter ziemlich warm.Allerdings bin ich grad langsam auf dem Weg nach China und mit jedem schritt weiter nach Norden wird es auch ein wenig kälter.Ich wünsch euchg eine gute Zeit.
      Beste grüße
      Maxi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: